Über 1000 Teilnehmer wurden bereits erfolgreich von uns begleitet

Die Weiterbildung zum Content Marketing Manager/-in (IHK) findet im Internet als Onlineseminar (Fernlernkurs) auf unserer modernen Lernplattform www.startIQ.de statt.

Der Start in den Kurs ist jederzeit möglich. Voraussetzung ist lediglich ein Internetanschluss. Ihre persönlichen Zugangsdaten für die Lernplattform sowie den Online Campus erhalten Sie zu Beginn Ihres Kurses.

Nach Ihrer Anmeldung zum Kurs Content Marketing Manager/-in (IHK) senden wir Ihnen ausführliche Studienbriefe mit den entsprechenden Kursinhalten zu, welche Sie durch die jeweiligen Themengebiete der Onlinevorlesungen führen und bestmöglich auf den IHK-Test vorbereitet werden.

Die Onlinevorlesungen finden ein Mal wöchentlich statt. Sie bekommen wöchentlich den Link mit der Anmeldung zur Onlinevorlesung zugeschickt. Diesen klicken Sie vor Beginn an und die jeweilige Onlinevorlesung öffnet sich automatisch in einem neuen Fenster.

Während der Onlinevorlesung sehen Sie den Dozenten und die Inhalte seiner Präsentation, welche er live während des Seminars vorstellt. Direkt im Anschluss an die Onlinevorlesung haben Sie die Möglichkeit, Fragen an den Dozenten zu richten. Desweiteren finden regelmäßige Dozentensprechstunden statt, bei denen Sie alle offenen Fragen klären können.

Die Information über den Download aller Aufzeichnungen der Kursinhalte zum Content Marketing Manager sowie die Unterlagen und Hausaufgaben Ihres Dozenten erhalten Sie immer freitags per E-Mail.

Die optionalen Hausaufgaben werden vom Dozenten korrigiert und können außerdem im Rahmen von Dozentensprechstunden erörtert werden. Die Hausaufgaben kann der Kursteilnehmer direkt in einem für ihn relevanten Projekt praktisch anwenden.

Kurseckdaten

  • Kursdauer

    5 Monate

  • Lerndauer

    ca. 8 – 10 Stunden wöchentlich

  • Onlinevorlesungen

    1 Live-Onlinevorlesung pro Woche

  • Workshop

    2 Workshoptage 09:00 – 16:00

  • Kursgebühr

    1.605,00 € inkl. Testgebühr

  • Schnuppervorlesung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Infobroschüre
Corona-Hinweis
+++ Ein Großteil unserer Weiterbildungen sind gemäß AZAV zertifiziert und erfüllen die Richtlinien der Agentur für Arbeit zur Förderung während der Kurzarbeit. Hierbei kann Ihr Arbeitgeber bis zu 100% der Kursgebühr zurück erhalten. +++

Weiterbildungsinhalte im Überblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In diesen Modulen geht es um die inhaltlichen und administrativen Aufgaben eines Content Marketing Managers. Ihre Dozentin Marina Friedrich zeigt Ihnen, wie Sie Content-Themen finden, die passende Marketing-Strategie konzeptionieren und wie Sie Ihre Inhalte kreativ und zielgruppengerecht umsetzen. Sie lernen verschiedene Werkzeuge und Methoden kennen, sodass Sie nach dem Kurs in der Lage sind, Ihre eigene Content-Strategie zu planen. Um diese entsprechend zu streuen, erhalten Sie auch einen Überblick über die wichtigsten Kanäle: Von der Webseite zum Newsletter bis hin zu Social Media.

    Content Marketing Entwicklung

In diesem Modul lernen Sie, was Content Marketing ist, wie es sich von anderen Marketing- Instrumenten unterscheidet und wo es im Marketing-Prozess anzusiedeln ist. Sie erfahren, welche technologischen und gesellschaftlichen Veränderungen zur Entwicklung von Content- Marketing beigetragen haben und wo die Möglichkeiten aber auch die Grenzen von Content- Marketing liegen.

    Content Marketing Konzeption

Um Content-Marketing erfolgreich betreiben zu können, bedarf es einer klaren Strategie, einer strukturierten Content-Generierung und einer zielgruppengerechten Distribution. Wir zeigen Ihnen, welche Schritte dafür notwendig sind und wie Sie ein erfolgreiches Content-Team aufstellen. Außerdem werfen wir einen genaueren Blick auf die einzelnen Distributions-Kanäle.

    Content Marketing Vertiefung

In diesem Modul gehen wir genauer darauf ein, wie Sie Content generieren. Sie lernen die einzelnen Content-Arten kennen, erfahren, wie Sie Ideen und Themen für Ihr Content-Marketing finden und welche Werkzeuge Ihnen dabei behilflich sein können. Wir zeigen Ihnen die Bedeutung, Werkzeuge und Methoden eines Content-Reviews und betrachten darüber hinaus rechtliche Aspekte sowie Fragen zur Rechtschreibung und Grammatik.

    Inbound Marketing

In diesem Modul erklären wir Ihnen, welche Rolle das Inbound Marketing im Content-Marketing-Management einnimmt und wie Sie Content erstellen, der Ihre Zielgruppe auch wirklich interessiert. Außerdem erläutern wir, worauf es bei der Inbound-Marketing-Strategie ankommt und wie aus Besuchern Ihrer Webseite Kunden werden können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diese Module beleuchten die technische Seite des Content Marketing. Ihre Dozentin Stefanie Schmidt erklärt Ihnen die Funktionsweise wichtiger Scriptsprachen und zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Inhalte in einem Content-Management-System verwalten und veröffentlichen. Weiterhin erfahren Sie, welchen Stellenwert die Suchmaschinenoptimierung im Content Marketing einnimmt und wie Sie dies bei der Umsetzung Ihrer Inhalte berücksichtigen.

    Erstellung von statischen Webseiten mit HTML und Cascading Stylesheets (CSS)

Erfahren Sie, welche Einsatzmöglichkeiten und Einschränkungen Ihnen HTML5 zur Erstellung einer statischen Webseite bietet. Dazu lernen Sie die Grundstruktur einer HTML5 Seite sowie die wichtigsten Programmierelemente kennen, darunter auch zur Gestaltung von Formularen innerhalb einer Webseite. Darüber hinaus beleuchten wir die Einsatzmöglichkeiten von Cascading Stylesheets (CSS) sowie die wichtigsten Skriptsprachen zur Erstellung dynamischer Webinhalte.

    Anwendung eines Web-Content-Management-Systems (CMS) und Verwaltung von Content

Um Ihren Content erfolgreich und effektiv zu veröffentlichen, lernen Sie in diesem Modul, wie Sie ein Content Management System (CMS) anwenden, welche Benutzerrollen es Ihnen bietet und wie Sie Ihren Content verwalten können.

    Installation, Administration und Erweiterung eines Content-Management-Systems in der Praxis

Damit Sie das Gelernte auch umsetzen können, lernen Sie in diesem Modul, wie Sie das weltweit meist genutzte CMS WordPress installieren und eine Entwicklungsumgebung einrichten können, um das CMS WordPress auch auf Ihrem Rechner nutzen zu können. Außerdem erhalten Sie wichtige Tipps zur WordPress Hilfe, damit Sie Ihren Content und das CMS jederzeit selbstständig verwalten und nutzen können.

    Suchmaschinenoptimierung

SEO und Content Marketing greifen Hand in Hand ineinander. Während Content Marketing dafür sorgt, dass die Inhalte eine Relevanz für den Nutzer aufweisen, ist es Zweck der Suchmaschinenoptimierung, dass diese Informationen auch gefunden werden. SEO betrifft dabei sowohl die inhaltliche als auch die technische Optimierung, wobei letzteres Voraussetzung dafür ist, dass weitere Optimierungsmaßnahmen überhaupt greifen können. Die technische SEO umfasst Themen wie die SSL-Verschlüsselung, Metadaten, Robots.txt und sitemap.xml, URL-Optimierung, Verbesserung der Ladegeschwindigkeit und mobile Optimierung.